bilder911558638 790x

 

An der NMS Gleisdorf gibt es die Unverbindliche Übung Racketlon (Racketlon besteht aus Tischtennis, Badminton, Squash und Tennis). Heike Koller, die amtierende 4-fache Tischtennis-Staatsmeisterin im Behindertensport, machte mit der jungen Racketlongruppe ein spezielles Tischtennistraining. Die Rollstuhlfahrerin erklärte mit viel Engagement, was beim Service im Einzel und Doppel zu beachten ist. Für die Schülerinnen und Schüler war es ein interessanter Einblick, wie man einen Sport im Rollstuhl ausüben kann. Heike Koller machte es mit unserer Racketlongruppe sehr viel Spaß und unsere Schüler/innen würden sich auf ein Wiedersehen freuen. Zum Abschluss wurde noch ein "Rollstuhl-Rundgangerl" gespielt.

 

bilder911558609 2000x

bilder911558609 2000x

 

Bericht und Fotos: Martina Meißl 

 

 

 

DSCN6594

 

 Am Samstag, den 10.02.2018 fand im Marriott Hotel in Wien ein ÖBSV- ExpertInnenkonvent statt. 32 TeilnehmerInnen aus ganz Österreich sind extra zu dieser Veransaltung angereist um sich wegen der neuesten Projekte und Veranstaltungen  für das Sportjahr 2018 zu informieren.

So werden in diesem Jahr unter dem Slogan " Behindertensport bewegt- 60 Jahre Behindertensportverband  Österreich " Bewegungs- und Informationstage für Menschen mit Behinderung in allen Bundesländern durchgeführt .

Weiters gibt es die zwei EU- Projekte " Wheelchair Slalom" und " Change your mindset-Sport 4 everyone" die vom ÖBSV betreut und umgesetzt werden.

Unter den Teilnehmern dieses Events waren aus der Steiermark die 2. Vizepräsidentin Hermi Luttenberger, der Obmannn des 1. Steirischen Rollstultennisclubs Mag. Michael Wöhrer und der Sportdirektor des StBSV Mag. Herbert Sidak anwesend.

 

Gruppenfoto

 

Bericht und Fotos Herbert Sidak

 

 

Liebe Langlauffreunde,

da der Vorarlberger Veranstalter der ÖSTM Schi nordisch für Behinderte in Partenen (Montafon) keine Quartiere vorreserviert hatte, musste der ÖBSV diese Veranstaltung absagen.
Nach vielen Telefonaten konnte ich in Hohentauern bei Trieben genügend Betten vorreservieren und dann den Langlaufverein Hohentauern wie im Vorjahr für die Durchführung der ÖSTM/ÖM/ÖBM am 24. Und 25.2.2018 in Hohentauern gewinnen. Davor ist für die blinden und sehbehinderten ÖSTM-Teilnehmer wieder ein kurzer Vorbereitungskurs geplant.

 

Mit sportlichen Grüßen,

 

Franz Griesbacher
Fachreferent Schi nordisch im KG-Blindensport des ÖBSV

 

 

 

Scannen0001

 

 Unser Sportkalender 2018 wartet schon auf Ihre Bestellung.

Der Preis beträgt 15 € inklusive Porto und Versand. Bestellung unter office@stbsv.at oder 0664/4852820 (Sekretariat, Herbert Sidak)

Mit den Erlösen aus dem Kalenderverkauf kann der StBSV seine Mitglieder auch weiterhin unterstützen- dafür sei Ihnen als Käuferin und Käufer an dieser Stelle wieder besonders gedankt.

 

Ihr Herbert Rohrer

Präsident des Steirischen Behindertensportverbandes

 

 

 

 Ein sehr erfolgreiches Jahr für Steirische BehindertensportlerInnen ist vorrüber. Der StBSV bedankt sich bei all denen die für diese Leistungen verantwortlich waren.

 

Bei zahlreichen Turnieren und Meisterschaften konnten viele Topplazierungen erreicht werden.

 

 Bei den Gehörlosen-Weltmeisterschaften in Innerkrems( Kärnten) holte Christoph Lebelhuber (GSZ) die Silbermedaille im Super G und in der Super-Kombination.

Andreas Zirkel vom Grazer VSC belegte bei der UCI- Radbahn WM in Los Angeles/USA im Zeitfahren den 5. und in der Verfolgung den 6. Platz.

Weltbestzeit von Thomas Frühwirth beim Austria Triathlon in Podersdorf über die Ironman Distanz ( 7h48 min) und 2. Platz bei der Paratriathlon EM 2017 in Kitzbühel.

Pepo Puch wurde Europameister bei den FEI- Paradressurmeisterschaften in Götheburg

 

Österreichweit wurden 19 ÖSTM und 10 ÖM Titel gewonnen.

 

Österreichische StaatsmeisterInnen 2017 wurden:

 

Leichtathletik: Blinden- und Sehbehindertensport

                       Johannes Leo Kremser (GVSC) : 100m, 200m, 400m, u. 800m Lauf

                       Franz Griesbacher (GVSC) : 5000m Lauf

Ski Nordisch: Blinden- und Sehbehindertensport

                       Franz Griesbacher (GVSC) : 10 Km klassisch

Radsport: Amputiertensport

                       Andreas Zirkl  GVSC) : Einzelzeitfahren

Radsport: Rollstuhlsport 

                       Thomas Frühwirth (GVSC) : Straßenrennen

Tennis: Hörbehindertensport

                        Alois Dunkel (GSZ) ; Jürgen Scheutz  GSZ) : Mannschaft

Ski Alpin: Hörbehindertensport

                       Christoph Lebelhuber (GSZ) : Super G, Super-Kombination, RTL, Slalom

Tennis: Rollstuhlsport 

                        Margrit Fink (1.STRTC): Einzel offen

Tischtennis: Rollstuhlsport

                        Heike Koller (GVSC) : Einzel Offen, Einzel Klasse

Tischtennis: Stehend

                        Michaela Rautz (GVSC) : Einzel Offen, Einzel Klasse

Pferdesport:

                        Pepo Puch ( BSV Aichfeld- Murboden) Para-Dressur

 

In der Steiermark wurden auch 2017 einige Großveranstaltungen ausgetragen wie die Nordischen Staatsmeisterschaften in Hohentauern, der Frühjahrsdurchgang der ÖSTM im Rollstuhlrugby in Frohnleiten, die ÖSTM u. ÖM im Sportschießen in Kapfenberg und die Mannschaftsstaatsmeisterschaften im Rollstuhltennis in Leibnitz.

 Der StBSV war auch bei öffentlichen Veranstaltungen wie der Tag des Sports in Graz und dem Antenne Schulsporttag in Voitsberg präsent.

 

Ausblick: Sportlicher Höhepunkt im Behindertensportjahr 2018 sind für Österreichische SportlerInnen die Paralympischen Winterspiele in Pyeongchang/ Südkorea.Wir wünschen unseren AthletInnen viel Erfolg bei diesen Spielen.

Auch heuer wieder werden viele Steirische SportlerInnen bei zahlreichen Veranstaltungen teilnehmen. Auf diesem Weg viel Erfolg und Gesundheit im Sportjahr 2018.

 

 

 

                     

Viel Glück, Erfolg und Gesundheit für das neue Sportjahr wünscht der StBSV!

 

Sylvester Schwein

 

 

 

Der StBSV wünscht ein harmonisches Weihnachtsfest und erholsame Feiertage!

 

DSC 5171

 

 

 

Am 30.11.2017 fand im Raabahof bei Graz die 35. Vorstandssitzung des StBSV statt. Im Zuge dieser Sitzung wurden FunktionärInnen des Verbandes vom Präsidenten Herbert Rohrer und der 2. Vizepräsidentin Hermi Luttenberger für ihre jahrelangen Verdienste geehrt.

 

2016 11 30 18.25.34

Foto: Andrea Fischer bekam das ÖBSV Ehrenzeichen in Silber für ihre langjährige Funktionärstätigkeit.

 

 2016 11 30 18.27.09

Foto: Roswitha Pirker bekam das ÖBSV Ehrenzeichen in Silber für ihre langjährige Funktionärstätigkeit.

 

 2016 11 30 18.28.42

Foto: DI Dr. Gerald Hobisch bekam das ÖBSV Ehrenzeichen in Silber für die langjährige Mitarbeit im StBSV.

 

 2016 11 30 18.29.46

Foto: Josef Vogel bekam das ÖBSV Ehrenzeichen in Silber für die 20-jährige Begleitläufertätigkeit.

 

 2016 11 30 18.31.31

Foto: Prof. Franz Griesbacher bekam das ÖBSV Ehrenzeichen in Gold für seine Spitzensporterfolge und als Langzeitfunktionär.

 

 2016 11 30 18.32.05

 

Anschließend gab es eine Weihnachtsfeier, bei dem sehr guten Essen wurden über das abgelaufene und das kommende Sportjahr diskutiert.

 

2016 11 30 19.15.49

 

 Der StBSV gratuliert allen Geehrten nochmals herzlich!

 

 

1200px Sporthilfe Gala 2017 Sportler des Jahres Österreich Gewinner 03

 

Inmitten der imposanten Marx Halle, in der erstmals die LOTTERIEN Sporthilfe-Gala, Österreichs größte Sport-Benefiz-Veranstaltung, stattfand, wurden am 03.11.2017 die Sportler des Jahres geehrt. Claudia Lösch und Markus Salcher (beide Ski/alpin) durften sich erneut über die Auszeichnung Sportlerin und Sportler mit Behinderung des Jahres 2017 freuen. Special Olympics Athlet des Jahres wurde Werner Stadelwieser (Schneeschuhlauf). Erich Artner erhielt den Award für Sportler mit Herz 2017.

Sportlerin des Jahres mit Behinderung: 1. Claudia Lösch (Ski/alpin), 2. Carina Edlinger (Ski/nordisch), 3. Nataljia Eder (Speerwurf);
Sportler des Jahres mit Behinderung: 1. Markus Salcher (Ski/alpin), 2. Günther Matzinger (Leichtathletik), 3. Tom Frühwirth (Triathlon und Handbike);

Der StBSV gratuliert herzlich zu diesen Auszeichnungen!

 

 

 

" Wir sagen heute Danke jenen Funktionären und Sportlern der letzten Jahre und Jahrzehnte, die für oder im Behindertensport tätig waren", so KR Brigitte Jank, Präsidentin des Österreichischen Behindertensportverbandes, im Zuge ihrer einleitenden Worte.

 

171020 oebsv burgenlandabend 21 preview

 

Der Österreichische Behindertensportverband (ÖBSV) und der Behindertensportverband Burgenland luden anlässlich der ÖBSV-Generalversammlung 2017 zu einem „Burgenlandabend“. Die Festveranstaltung, die Freitagabends im Kongress-Zentrum Eisenstadt stattfand, wurde vom Land Burgenland, der Wirtschaftskammer Burgenland sowie von Köllerhaus, Weineck und Szigeti unterstützt.

 171020 oebsv burgenlandabend 35 preview

Die steirische Delegation

 

Ausgezeichnete Steirische Funktionärinnen und Funktionäre… und ihre Tätigkeiten                      

Das Ehrenzeichen in Gold erhielten:

Hermenegild Luttenberger (Grazer Versehrtenportclub / GVSC): Seit 1979 im Behindertensport aktiv. War in dieser Zeit in verschiedenen Vereinen als Behindertensportreferentin, Kassierin und Vorstandsmitglied tätig; seit 2012 Vorstandsmitglied im Steirischen Behindertensportverband und seit 2015  auch Vorsitzende im Ausschuss ""Inklusion und Integration"" der Österreichischen Sportunion."

 

171020 oebsv burgenlandabend 91 preview

 

Herbert Rohrer (Grazer Versehrtensportclub / GVSC): Seit 2000 als Präsident des Steirischen Landesverbandes aktiv. Vertritt den Steirischen Behindertensportverband im Vorstand des ÖBSV und im Landes-Sportfachrat Steiermark.

 

171020 oebsv burgenlandabend 92 preview

 

Johannes Geier (Behindertensportverein Aichfeld-Murboden / BSV Aichfeld-Murboden): Seit 1985 im Behindertensport aktiv. Bis 2003 Vorstandsmitglied, danach Kassaprüfer beim Steirischen Landesverband; seit 1990 Obmann beim BSV Aichfeld-Murboden.

 

171020 oebsv burgenlandabend 89 preview

 

Josef Gutschy (Grazer Versehrtensportclub / GVSC): Seit 1992 im Behindertensport aktiv. Referatsleiter Amputiertentennis im Grazer Versehrtensportclub sowie im Steirischen Landesverband; seit 1997 leitet er dieses Referat auch im Kompetenzgremium Amputierten- und Rollstuhlsport des ÖBSV.

 

171020 oebsv burgenlandabend 90 preview

 

Ing. Harald Pfundner (1. Steirischer Rollstuhltennisclub / 1. St. RTC): Seit 1992 im Behindertensport aktiv. Obmann-Stv. im 1. Steirischen Rollstuhltennisclub, ab 1993 Fachreferent Rollstuhltennis im Steirischen Behindertensportverband und später auch im ÖBSV.

 

171020 oebsv burgenlandabend 93 preview

 

Mag. Michael Wöhrer (1. Steirischer Rollstuhltennisclub / 1. St. RTC): Seit 1991 im Behindertensport aktiv. Vereinsobmann im 1. Steirischen Rollstuhltennisclub und Vorstandsmitglied im Steirischen Landesverband. Behindertensportreferent im Steirischen Tennisverband und dort auch Mitglied im Vorstand.

 

171020 oebsv burgenlandabend 96 preview

 

Ausgezeichnete Steirische Sportler… und ihre Erfolge

Thomas Frühwirth (Grazer Versehrten Sportclub / GVSC) - TRIATHLON/RADSPORT/HANDBIKE - 2016 paralympische Silbermedaille im Handbiken sowie 2011 Weltmeister im Triathlon.

 

171020 oebsv burgenlandabend 100 preview

 

Josef „Pepo“ Puch (Behindertensportverein Aichfeld-Murboden / BSV Aichfeld-Murboden) - REITSPORT - Zweifacher Paralympic-Sieger in den Jahren 2012 und 2016, sowie weitere paralympische Medaillen 2016 in Silber und 2012 in Bronze. Außerdem Medaillen bei den Weltreiterspielen. 

 

171020 oebsv burgenlandabend 106 preview

 

Odo Habermann ( Leobner Behindertensportverein/ LBSV) - Ski/Alpin - Dreifacher Paralympic- Sieger in den Jahren 1984 und 1988 sowie Bronze bei den Paralympics 1992. Dreifacher Weltmeister 1986.

 

171020 oebsv burgenlandabend 103 preview            

                           

Bericht von Mag. Michael Wenzel

Fotos von Lukas Jahn                   

 

 

DSCN6421

 

Voitsberg war heuer der Austragungsort des 18. Steirischen Schulsporttages. Über 3500 SchülerInnen aus der gesamten Steiermark konnten auf dem Gelände der neuen Mittelschule über 30 verschieden Sportarten testen und ausprobieren. Auch der Steirische Behindertensportverband war in einer Halle vertreten.

 

DSCN6480

v.L. Christoph Edler, Katja Jauk (FlinkStones), Herbert Sidak (StBSV), Harald Pfundner, Martin Sendlhofer (Tennis)

 

Die Basketballspieler der Grazer FlinkStones hatten mehrere zusätzliche Rollstühle mit und zeigten den SchülerInnen wie es ist in einem Rollstuhl Basketball zu spielen.

 

DSCN6446DSCN6513DSCN6546

 

Inklusion wurde auch gelebt. So spielte Harry Pfundner gemeinsam mit Trainern vom Steirischen Tennisverband mit den Kindern Tennis und Kurt Marath zeigte beim Stand des Tischtennisverbandes die richtige Technik beim Tischtennisspielen.

 

DSCN6441

DSCN6509

DSCN6522

 

So war der Steirische Schulsporttag ein voller Erfolg.

Ich möchte mich bei allen Beteiligten im Namen des StBSV für ihren tollen Einsatz bedanken.

Bericht und Fotos :  Herbert Sidak